Home > Veranstaltungen > Vorträge
Vorträge
Esoterische Philosophie ~ Weisheit der Zeitalter
Zur Homepage
 
 
 
Die geniale Kraft der Intuition

Freitag, 5. Oktober 2018, 19.30 Uhr
Prof. Dr. M. Pusch
Central-Hotel Kaiserhof, 30159 Hannover,
Ernst-August-Platz 4 (gegenüber dem Hauptbahnhof)
Eintritt: 8,50 EUR, Studierende/ALG: frei.
Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wenn unser Intellekt an Grenzen stößt, öffnet Intuition die Türen zu den verborgenen Geheimnissen des Lebens. Intuition ist mehr als bloßes Bauchgefühl oder kühle Logik. Sie befähigt uns, umfassender zu verstehen. In diesem Sinn: Blicken Sie tiefer und kommen Sie Ihrer eigenen Intuition auf die Spur.

Mit freundlicher Unterstützung
des Central-Hotels Kaiserhof

 

Warum ich, warum jetzt? Ist das Leben „Zufall“ oder „Karma“?

Donnerstag, 1. November 2018, 19.30 Uhr
Dr. M. Beckmeyer
Freizeitheim Vahrenwalder Str. 92,
30165 Hannover
Eintritt: 5,00 EUR, Studierende/ALG: frei.
Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wie deuten wir das große Glück oder den großen Schicksalsschlag in unserem Leben? Basieren die Ereignisse des Lebens auf „Zufall“ oder auf „Gesetz und Ordnung“, in alter östlicher Philosophie auch als Karman bezeichnet? Es erwarten Sie hilfreiche Perspektiven für das Leben und seine Herausforderungen.

 

Haben Tiere eine Seele?

Donnerstag, 29. November 2018, 19.30 Uhr
Dr. M. Märtens
Freizeitheim Vahrenwalder Str. 92,
30165 Hannover
Eintritt: 5,00 EUR, Studierende/ALG: frei.
Anmeldung ist nicht erforderlich.

Unser Verhältnis zu Tieren ist voller Widersprüche: Tiere werden geliebt, aber auch für Forschungszwecke und in Massentierhaltungen grausam gequält. Was wissen wir über ihre Seele und unsere tiefere Verbindung zu ihnen? Erkenntnisse aus Philosophie und Wissenschaft können Wegbereiter für einen verantwortungsvolleren Umgang mit Tieren sein.

 

Sterbende begleiten – was kann und was sollte getan werden?

Freitag, 18. Januar 2019, 19.30 Uhr
U. Kampmann, M.A.
Central-Hotel Kaiserhof, 30159 Hannover,
Ernst-August-Platz 4 (gegenüber dem Hauptbahnhof)
Eintritt: 8,50 EUR, Studierende/ALG: frei.
Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wer sterbende Menschen begleitet, sieht das Leben mit anderen Augen. Vieles wird bewusster wahrgenommen. Zwischen Hoffen und Bangen, zwischen innerem Frieden und dem Hadern mit dem Schicksal werden viele Gefühlsregungen durchlebt. Neben praktischen Tipps zeigt die Referentin vor allem die spirituelle Bedeutung des Sterbeprozesses auf.

Mit freundlicher Unterstützung
des Central-Hotels Kaiserhof

 

Faszination Ägypten – Ägypten und das ägyptische Totenbuch

Freitag, 15. Februar 2019, 19.30 Uhr
Dipl.-Ing. D. Hepper
Central-Hotel Kaiserhof, 30159 Hannover,
Ernst-August-Platz 4 (gegenüber dem Hauptbahnhof)
Eintritt: 8,50 EUR, Studierende/ALG: frei.
Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Pyramiden, Tempel und Monumente Ägyptens beeindrucken uns noch heute und geben Rätsel auf. Inschriften und Papyri bergen Schätze zeitalteralten Wissens und der Symbolik. Die Geheimnisse und Bedeutungen des ägyptischen Totenbuches sind auch für unser heutiges Leben relevant..

Mit freundlicher Unterstützung
des Central-Hotels Kaiserhof

 

Immunsystem und Psyche –
welche Rolle spielen unsere Gedanken?

Donnerstag, 14. März 2019, 19.30 Uhr
S. Langanki, Heilpraktikerin
Freizeitheim Vahrenwalder Str. 92,
30165 Hannover
Eintritt: 5,00 EUR, Studierende/ALG: frei.
Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auch wenn die Fortschritte der Medizin in vielen Fällen ein Segen für die Menschheit sind, bleibt oft die Frage unbeantwortet: Über welche Potenziale und Möglichkeiten des Denkens verfügen wir, um Heilungsprozesse aktiv zu unterstützen? Praktisches Wissen – verbunden mit aktuellen Erkenntnissen aus der Immunforschung.

 

Ostern – verborgene Mysterienlehren?

Donnerstag, 11. April 2019, 19.30 Uhr
Dipl.-Psych. G. Norge
Freizeitheim Vahrenwalder Str. 92,
30165 Hannover
Eintritt: 5,00 EUR, Studierende/ALG: frei.
Anmeldung ist nicht erforderlich.

Faszinierende Hintergründe und eine tiefe Symbolik ranken sich um das Osterfest. Die Ursprünge von Ostern reichen bis in die Mysterienschulen vorchristlicher Kulturen zurück. Zeitlose Weisheitslehren werden offenbar, die zu der Erkenntnis universal wirkender Lebenszusammenhänge führen.

 

Organspende: Wie tot ist tot?

Donnerstag, 9. Mai 2019, 19.30 Uhr
U. Kampmann, M.A.
Freizeitheim Vahrenwalder Str. 92,
30165 Hannover
Eintritt: 5,00 EUR, Studierende/ALG: frei.
Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wie können Wesensveränderungen nach Transplantationen erklärt werden? Wandert die Seele tatsächlich mit? Haben Zellen ein Zellbewusstsein? Wann beginnt unser Sterben und wann endet es? Das technisch Machbare stellt unsere innere Stimme vor immense Herausforderungen. Ihnen stellt sich die Vortragende, indem sie wissenschaftlich noch nicht geklärte Fragen aufgreift. Diese beantwortet auch die Widerspruchslösung nicht.

 

 

Unsere Veranstaltungsorte

 

Veranstalter ist die Studiengesellschaft Esoterische Philosophie [Anschrift]

   

In Zusammenarbeit
mit der

LEB
   

 

Auf dieser Seite wird Bildmaterial verwendet von:
© Djiny · Fotolia.com
© olly · Fotolia.com
© ErmolaevAlexandr · Fotolia.com
© Sebastian Kaulitzki · Fotolia.com
© henryleester · Pixabay
© Pixelio.de