Home > Bücher/Verlag > Spirituelles Erwachen
Purucker: Spirituelles Erwachen
Esoterische Philosophie ~ Weisheit der Zeitalter
Zur Homepage
 
 
 
    [Beschreibung]  [Inhalt]  [Klappentext]  [Leseprobe]

[größeres Bild anzeigen]

 

Fragen an das Leben

 

Prof. Dr. Gottfried von Purucker  [mehr zum Autor]

Spirituelles Erwachen

Erhältlich in zwei Ausführungen:

  • Paperback-Ausgabe, 208 S., 15,5 x 22 cm,
    19,80 EUR, ISBN 978-3-924849-67-2
  • Hardcover-Ausgabe, 208 S., 16,2 x 22,7 cm, Lesebändchen,
    29,80 EUR, ISBN 978-3-924849-68-9
Logo Artha Buchdienst Dieses Buch können Sie bequem bestellen über unseren Vertriebspartner „Artha Buchdienst“.
 Hier klicken zum Bestellen der Hardcover-Ausgabe > 
 Hier klicken zum Bestellen der Paperback-Ausgabe > 

Beschreibung

Ein Buch wie dieses ist notwendig und wichtig. Wie wichtig es in der heutigen Zeit ist, werden Sie von Kapitel zu Kapitel mehr erkennen, denn Prof. Dr. Gottfried von Purucker behandelt die weitgehend unbekannten Verflechtungen allen Lebens, die auch uns Menschen schicksalhaft miteinander verbinden. Dabei geht er weit über die irdischen, begrenzenden Schranken hinaus. Der Leser wird Schritt für Schritt zu den unsterblichen Wurzeln seines Daseins geführt, in seine eigentliche, wahre Heimat. Er gewinnt einen Einblick in seine todlose Vergangenheit, die in der Gegenwart ihre derzeitige Erfüllung findet und auch die Geleise für die Zukunft legt.

Inhaltsverzeichnis

  • Einleitung: Die siebenfältige Natur des Menschen
  • Der Wind des Geistes – Spirituelles Erwachen
  • Das Erbe des Menschen
  • Was ist Wahrheit, und wie kann sie erkannt werden?
  • Die großen Weisen und Seher – wo sind sie?
  • Die kosmische Harmonie
  • Selbstlosigkeit in der Natur
  • Universale Vernetzungen – es gibt keinen Zufall
  • Die Beseelung des Menschen
  • Universalität – ein unfehlbarer Prüfstein
  • Universale Bruderschaft – der einzige Weg zu Frieden
  • Konflikte und ihre Ursachen
  • Harmonie in der Familie
  • Angst, die große Zerstörerin
  • Das menschliche Bewußtsein
  • Karman – universales Schicksalsgewebe
  • Nachtodliche Zustände – was erwartet uns?
  • Können wir mit unseren Toten kommunizieren?
  • Trauer – die trostspendende Hoffnung
  • Der Schutzengel
  • Wie kann Reinkarnation bewiesen werden?
  • Der Prüfstein für Wahrheit
  • Pythagoras' Regel
  • Das Hervorbringen innerer Fähigkeiten
  • Der direkte Weg zu Weisheit
  • Das Wiegen des Herzens
  • Die Kunst, aus Fehlern zu lernen
  • Initiation und Leiden
  • Weihnachten und die jungfräuliche Geburt
  • Das Christus-Kind als spirituelles Symbol
  • Gebet
  • Buddhas Vision
  • Die Verantwortung der Wissenschaftler
  • Hoffnung für eine bessere Zukunft
  • Innere Schönheit
  • Wie kann der Welt geholfen werden?
  • Hilfe von den Göttern
  • Karmische Resultate und Verantwortung –
    der verlorene Schlüssel moderner Zivilisation
  • Zivilisationen sind auf Gedanken aufgebaut – Die Losung heißt: Anders Denken!

Klappentext

Wie viele Fragen haben wir an das Leben? Sind es die ganz alltäglichen Fragen oder auch grundlegende Fragen, die die schicksalhaften Lebenszusammenhänge berühren?

Eine scheinbar ungelöste Schlüsselfrage betrifft den Tod, unseren ständigen Begleiter. Sie ist so komplex, dass sie über das irdische Denken hinaus in kaum bekannte universale Bereiche führt. Nirgendwo brauchen wir unseren Gedanken Grenzen zu setzen, nur: Wo finden wir befriedigende Antworten auf unsere Fragen?

Gottfried von Purucker, Professor für archaische Wissenschaften, USA, hatte als Sanskritgelehrter und Sprachwissenschaftler direkten Zugang zu den Originalquellen ursprünglicher Weisheitslehren, deren Fundament die Natur selbst ist. Sein literarisches Vermächtnis zählt zu den wertvollsten des 20. Jahrhunderts. Sichtbare und unsichtbare Lebenszusammenhänge werden in seltener Klarheit deutlich. Hieraus können wir jenen inneren Halt gewinnen, den wir in der äußeren Welt nicht mehr finden.

Leseprobe

Der Wind des Geistes – Spirituelles Erwachen

Als Knabe habe ich eine Lektion gelernt, die ich gut behalten habe und die mir seitdem immer sehr geholfen hat: dass ich von allem lernen kann und dass jeder Tag in meinem Leben ein verlorener Tag ist, wenn ich ihm nicht gestatte, meinen Vorrat an Weisheit zu vermehren, mein inneres Leben zu erweitern und zu bereichern, und sei es um einen noch so geringen Zuwachs. Zu viele von uns schlafen mit offenen Augen; wir schlafen und träumen. Wir haben Träume, und allzu oft sind diese Träume üble Träume, denn sie steigen aus unserem niederen, persönlichen, leicht selbstzufriedenen Ego auf. Doch einige von uns träumen Visionen von unvergleichlicher Schönheit – und ich meine nicht nur physische Schönheit, sondern Schönheit einer anderen Art: spirituelle Schönheit, intellektuelle Schönheit, ja, selbst die Schönheit der uns umgebenden wunderbaren Natur. Alles Neue, das uns wie ein Wunder erscheint, erweckt uns in hohem Maße. Doch leider schlafen wir meistens und vergessen, was wir sind und wer wir sind. Wir vergessen den wirklichen Reichtum, der unser ist, wenn wir ihn nur ergreifen wollten!  Denn es gibt nichts, außer uns selbst, was dem im Wege stände. Niemand ist so blind wie jene, die nicht sehen wollen; niemand ist so taub wie jene, die nicht hören wollen. Auf der anderen Seite ist niemand so weise wie jene, die jede neue Erfahrung im wunderbaren Abenteuer des Lebens mit dem Gefühl begrüßen: Es gibt für mich einen Engel, der dahintersteht. Ich muss ihn entdecken, ihn enthüllen, lernen, was dieser himmlische Bote mir zu sagen versucht. Solcher Art ist jede Erfahrung.

Ich glaube, eines der wichtigsten Dinge, die uns die Esoterische Philosophie, die Weisheit der Zeitalter, geben kann, ist es, unsere Augen zu öffnen und unsere Ohren hellhörig zu machen, sodass wir, wenn wir sehen, wirklich etwas mehr sehen, und wenn wir hören, etwas mehr hören, bis wir schließlich zu hören beginnen, was uns die Stille sagt – die „Stimme der Stille“, die die größte und reichste und die am meisten mit Weisheit beladene Stimme für uns ist. Die Weisheit der Zeitalter wäre eine Farce, wenn sie uns nicht aus unserem schlafenden Selbst erwecken und uns zu mehr machen würde, als wir sind. Es ist die Absicht und der Zweck ihres Studiums, ständig mehr erleuchtet zu werden, ein wenig stärker, ein wenig empfänglicher zu werden.

 


Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten.

 

[nach oben]