Home > Presse > Rezension
Rezension
Esoterische Philosophie ~ Weisheit der Zeitalter
Zur Homepage
 
 
 
 

Goldene Regeln der Esoterik

Prof. Dr. Gottfried von Purucker

 

Verlag Esoterische Philosophie, Hannover

  • 191 S., geb., 11 x 15,5 cm
  • 9,80 EUR [D]
  • ISBN 978-3-924849-23-8

Eine Quelle der Inspiration

Es gibt Bücher, die auf jeder einzelnen Seite mehr Gehalt haben, als ein Regal voller Bücher zusammen. Die „Goldenen Regeln“ bieten 191 solcher Seiten. Als Ratgeber in vielen Lebenslagen möchte man sie nicht mehr missen. Sie klären brennende Fragen, denen wir uns täglich und stündlich gegenübergestellt sehen.

Dieses kleine „Juwel“ aus der Schatztruhe archaischer Weisheit enthält Lehren, die den Schülern der Mysterienschulen zum Studium und zur Meditation erteilt wurden. Eine Fülle reiner, tiefer, erhabener und inspirierender Gedanken berühren unsere Seele. Einige Seiten oder Absätze hieraus vor dem Einschlafen gelesen sind die beste Voraussetzung für einen erholsamen Schlaf. Probieren Sie es aus!

Dem Schlaf ist daher ein besonderes Kapitel gewidmet. Denn durch den Schlüssel der Analogie können wir die Vorgänge, die unser Bewußtsein während des Schlafes erlebt, auf Erlebnisse nach dem Tod übertragen. Schon nach wenigen Zeilen wird deutlich, daß der Tod ein Vorgang ist, den wir in keiner Weise zu fürchten brauchen! Auch das Kapitel „Alter, Krankheit und Tod“ kann nie geahnte Kraft geben, in schweren Stunden nicht zu verzagen und den Sinn in allem zu erkennen.

Gottfried von Purucker führt mit diesem kleinen Meisterwerk zum Herzen der Natur. Er zeigt jenen stillen, erhabenen Pfad, den die Chelas und die Großen der Menschheit vor uns gegangen sind. Und obwohl tief in die Geheimnisse des Lebens hineinfüh-rend, schreibt er doch in einer einfachen und zugleich das Herz erhebenden Sprache.
Ein inspirierendes Buch, das unseren Alltag und unser Leben auf faszinierende Weise erhellt!

 

Zeichen/Anschläge: 1600

Cover-Abbildungen:

 

[nach oben]