Esoterische Philosophie ~ Weisheit der Zeitalter
Zur Homepage
  Esoterische Weisheit in Märchen und Sagen
 
zum Vortrag


Vortrag, Do., 4. Dezember 2014, 19.30 Uhr

Freizeitheim Vahrenwalder Str. 92, Hannover

Es war einmal … – zeitalteraltes Wissen mit höchst aktuellem Wert!

Mehr Infos ...


  Themenabend
 

Zeitloses Wissen – praxisnah
Erleben Sie mit uns im Gespräch ein einzigartiges, zeitloses Wissen, das alle wichtigen Lebensfragen berührt. mehr

Nächster Themenabend:
Mi., 26.11.2014, 18.30 – 20.30 Uhr
Was bedeuten Naturgesetze?
Was können wir von ihnen lernen?

  Zeitschrift DAS FORUM  
 
 

Zum Herzen des Universums:
Sehnsucht nach Frieden // Hinter die Schleier der Natur // Jedesmal, wenn der Wind weht ... u. a. m. Mehr Infos ...

 
  NEUERSCHEINUNG!  
 
 

William Q. Judge
Bhagavad-Gîtâ – Studienausgabe
Der königliche Weg zu spiritueller Erkenntnis.

Neu – jetzt vereint in einem Band: Die Gîtâ, die W. Q. Judge mit den Studien über die Bhagavad-Gîtâ meisterhaft kommentierte. Mehr Infos ...

Weitere Bücher ...

  Notfallausweis  
 
Notfallausweis "Ich bin kein Organspender"  

Schützen Sie sich vor ungewollter Organentnahme!

Hier können Sie unseren Notfallausweis »Ich bin kein Organspender« bestellen oder kostenlos downloaden.

 
  Edition Ursachenforschung  
 

Herausgegeben vom Netzwerk für interdisziplinäre Ursachenforschung

 
 
 

Band 1: Vernetzt denken –
die Zukunft gestalten

Band 2: Homo ethicus –
Was können, was dürfen wir?

Band 3: Alles lebt – es gibt nichts Totes

 

© Esoterische Philosophie · Gödekeweg 8 · 30419 Hannover · Germany
Tel. (0511) 755331 · Fax (0511) 755334 · E-Mail info@Esoterische-Philosophie.de
Impressum

 
Editorial
 
 

Liebe Freunde der
Esoterischen Philosophie,

die anhaltenden Diskussionen über Organspende, Hirntod und die Auswüchse der Transplantationsmedizin haben zu großer Verunsicherung geführt. Sie bieten aber auch die Chance, über den Tod und insbesondere über unseren eigenen Tod nachzudenken: Was bedeutet der Tod für mich? Was bedeutet er für mein Leben? Werde ich wiedergeboren? Wenn ja, wie und warum? Das Thema bietet eine Gelegenheit, sich den existenziellen Fragen zu „Tod und Sterben“ zu stellen.

Intuitiv lehnen Millionen Menschen Organspenden ab – für sich selbst und für andere. Die juristische Definition des „Hirntodes“ überzeugt sie nicht so sehr, denn medizinische Spitzfindigkeiten sprengen die Grenzen des „gesunden Menschenverstandes“. Ist ein komatöser Patient schon „Hirntod“ oder erst „halb Hirntod“? Und wie können lebende Organe aus toten Körpern gewonnen werden?

Die Diskussionen innerhalb und über die Transplantationsmedizin zeigen deutlich, wie wenig wir im Grunde wissen. Was macht uns als Menschen aus? Wie funktioniert das Zusammenspiel von Körper, Seele und Geist? Verlischt unser Lebenslicht wie bei einer Maschine, bei der wir den Stecker ziehen? Gibt es einen Sterbeprozess, während dessen sich Körper, Seele und Geist allmählich voneinander trennen? Welche Bedeutung hat der Sterbeprozess? Wann beginnt und wann endet er? Einige ehemalige Transplantationsmediziner sind sich einig: Ein sogenannter „hirntoter“ Organspender ist ein Sterbender, der erst durch die Hand der Mediziner stirbt.

Die enormen wissenschaftlichen Errungenschaften allein helfen uns nicht bei diesen schwerwiegenden Entscheidungen über Leben und Tod. Allein Wissen und Erkenntnis können helfen. Esoterische Philosophie hält überliefertes Wissen aus vielen Zeitaltern für uns bereit und mit ihm Perspektiven und Antworten, die wir heute so dringend benötigen.

Diese Online-Beiträge zeigen Fakten auf, die wenig bekannt sind, aber dazu beitragen können, den eigenen Standpunkt zu finden und ggf. unbeeinflusst durchzusetzen:

„Ist der Hirntod der Tod des Menschen?

„Organspende – Pro und Contra

 
  Thema  
 
Zum Artikel: Der Schutzengel - Mythos oder Realität?  

Der Schutzengel –
Mythos oder Realität?

Gibt es Schutzengel? Wenn ja, wer sind sie und wie können sie uns erreichen?

Erfahren Sie mehr ...

 
Zur Website über Helena Petrowna Blavatsky ... ein Genius verändert die Welt
Zur Website über DIE GEHEIMLEHRE, das epochale Basiswerk H. P. Blavatskys
Zur Website über Prof. Dr. Gottfried von Purucker ... ein Pionier des Geistes
Zur Website über Theosophie und die Theosophische Gesellschaft